sisosnoop

Eine Zeile Code kostet 80.000 €

Das Land Niedersachsen verschickt über eine externe Firma so genannte stille SMS.
Der Name der Firma wird natürlich geheim gehalten.
Das zumindest geht auf eine Anfrage der Abgeordneten Kreszentia Flauger und Pia-Beate Zimmermann der Linkspartei hervor.
Weder die Firma noch das Landeskriminalamt Niedersachsen sind in der Lage die Anzahl der stillen SMS zu zählen.
Zitat aus dem Antwortschreiben :

….Hierzu wäre eine Veränderung und neue Programmierung der bisher genutzten Software des Leistungsanbieters erforderlich. Nach vorsichtigen Schätzungen würde eine neue Programmierung der Software Kosten in Höhe von etwa 80.000 Euro verursachen.“

Mal im erst, was kann an

UPDATE `sms_statistik` SET    `sms_count` = `sms_count` + 1

80.000 € kosten ?
HALLOOOO Landeskriminalamt, ich mache es für die Hälfte.

 

Quelle: Golem

2 Responses

  1. LinuxDoku
    LinuxDoku 26. Februar 2012 at 15:04 |

    Bist du billig! :P

    Die haben bestimmt den übelsten Spaghetti Code, der schon seit 10 Jahren nicht mehr gewartet wurde…

    Reply

Leave a Reply

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
608

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen