neue Krankheit entdeckt: Außenbauchdehnung

Am Wochenende hatte ich hier in Ostfriesland Besuch von einigen Berlinern bekommen. Natürlich gab es recht viel zu erzählen, zu trinken und zu blödeln. Da einer der Anwesenden ein Freizeitsportler ist, und sich auf den nächsten Berlin Marathon vorbereitet, hatte auch dieser viel zu erzählen. So berichtete er unter anderen das er eine Verletzung hatte, eine Außenbanddehnung. Eine andere Person hatte nicht ganz hin gehört, und verstand nur Außenbauchdehnung. Mit dieser neuartigen, von uns entdeckten Krankheit, kann also der ein

ganztags grundschule burlage rhauderfehn

Und wieder mal schwillt mir der Kamm

Seit Monaten kämpfen wir in unserem Dorf um den Erhalt der Grundschule. Dazu gibt es ja u.a. hier schon etwas zu lesen. Da wir ein Randgebiet einer Gemeinde sind, ist es offensichtlich kostengünstiger und klüger 6 jährige Schulkinder bei Wind und Wetter an einer Haltestelle auf den Bus warten zu lassen,  als das sie in eine Schule im Dorf gehen könnten. Von den Politikern, allen voran der CDU, wird immer wieder argumentiert, dass es zu wenig Schüler gibt. Nun gibt

Politiker schließen Grundschulen und schicken Kinder auf langen Weg zur Schule

Nun ist es beschlossen. Die Ratsmitglieder des Rhauderfehner Gemeinderates bringen es tatsächlich fertig und schließen 3 Grundschulen um eine Kostenersparnis herbei zu rufen. Dieser Grund, von zu hohen Kosten, ist völlig haltlos und insbesondere die CDU-Mitglieder rechnen sich hier etwas schön, was bei objektiver Betrachtung völlig falsch ist. Aber dazu habe ich ja hier schon geschrieben. Wir schicken also demnächst 6 jährige mit ihrem Schulranzen zu einer Bushaltestelle. Wo sie dann bei Wind und Wetter darauf warten dürfen, das möglicherweise

Wir lernen rechnen, mit den Politikern….

Die Grundschulschließung in meiner Gemeinde beruht ja darauf, hier eine Kostenersparnis herbei zu führen. Aber wie wird diese Berechnet und Kalkuliert? Mal abgesehen davon, das der gesamte Vorschlag  des Gemeinderates aus Vermutungen, Schätzungen und Annahmen besteht verstehe ich die Kalkulation überhaupt nicht Bezugnehmend auf folgendes Papier der Grundschulreform: 1. GS Rajen geht überwiegend in die GS Overledinger-Geest. Einsparung pro Jahr 52.950,31 € Einmalige max. Rückzahlung KP-Mittel 44.329,68 € 2. GS Konke-Oltmanns und GS Klostermoor-Nord gehen in die GS Langholt. Einsparung