Gespielte Titel von Mairlist in Datenbank protokollieren Teil II

Ich habe je bereits HIER beschrieben, wie ein Logging mit Mairlist möglich ist, wenn auf demselben Rechner wie Mairlist eine Datenbank (MySQL) installiert ist.
Heute schauen wir uns an, wie wir die Daten von Mairlist auf einen entfernten MySQL Server bekommen.

Dazu legen wir uns zu erst eine Datenbank “mairlist” und eine Tabelle “mairlist_titel” auf dem SQL Server an.
Diese beinhaltet folgende Spalten:
mairlist_logging_datenbank

Zum anlegen befindet sich auch ein SQL-Script tabelle.sql in dem Downloadarchiv.

Wir öffnen die Datei “database.conf.php” und tragen hier die Konfiguration ein.

host = “192.168.0.1”
user = “root”
password = “root”
database = “mairlist”

Diese Einstellungen beziehen sich auf die Konfiguration des SQL Servers.

secret_key=”123″

eine zufällige Zeichenkombination, um Missbrauch zu unterbinden

check_listener=”1″

Wenn ihr gleichzeitig die Anzahl der Hörer (eines Shoutcast Servers) in die Datenbank schreiben wollte, tragt bitte eine 1 ein. Andernseits eine 0

Nachfolgend die IP Adresse und den Port des Shoutcast-Servers

shoutcast_ip_adress=”151.151.151.151″
shoutcast_port=”8000″

Die Dateien
database.conf.php
error.txt
index.php

kopiert ihr in einen Ordner welcher sich auf dem Webspace befindet.
Diese Dateien müssen über das Internet erreichbar sein !
Bitte gebt der Datei error.txt noch Schreibrechte (chmod)

Kommen wir nun zur Konfiguration von Mairlist.
Hier öffnen wir die Mairlist konfiguration und gehen links zum Menüpunkt “Logging“.
Auf der rechten Seite wählen wir “hinzufügen” und entscheiden uns hier für HTTP-POST.
Ich verzichte hier auf HTTP-GET, da mit dieses doch etwas zu unsicher erscheint.
mairlist_logging_01
In dem Fenster zum konfigurieren, müssen wir nun eintragen, was wir alles protokolliert haben wollen.
Unter Basis-URL geht ihr die Adresse an, unter welcher die Datei index.php zu finden ist.
Bei den Parametern bitte folgende Werte eintragen:
mairlist_logging_02
album – %u{Album} – (Albumname)
station_id – 1 – (hier könnt ihr unterschiedliche Mairliststationen angeben.
So habt ihr eine z.B. eine Unterscheidung wenn mehrer Moderatoren mit Mairlist senden.
titel_id – %U
length – %L
artist – %a
titel – %b
secret_key – zufällige Zeichenkombination, welche gleich mit dem secret_key aus der Datei  “database.conf.php” ist !

Unten aktiviert ihr am besten “Ausführen beim Starten eines Elementes
Auf der Seite Option könnt ihr je nach bedarf “Deaktivieren wenn off air” ein oder ausschalten.
mairlist_logging_03
Tja, und das war es dann auch schon.
Wenn in Meilist jetzt ein neuer Titel gespielt wird, sollte in der Datenbank ein neuer Eintrag erscheinen.
Auf Grundlage dessen, kann man z.B. eine Titelanzeige für die HP erstellen.
Auch wäre es denkbar eine Titelsuche (Archiv) zu programmieren.

 

Download:

Viele Grüße

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.