Das Problem mit der Kopfhörerbuchse….

Oftmals sind es die kleinen Sachen, auf die man nicht so schnell kommt.

Ich habe mir ja im Zuge meines Umbaus und der verwendeten PC-Technik (Teil 1 und Teil 2) zu Ziel gesetzt, das ich all meine Kabel und die Hardware so gut wie unsichtbar mache.
Mit anderen Worten, ich wollte kein Kabel auf dem Schreibtisch haben.

Nun stand ich vor der Frage, wie schließe ich meinen Kopfhörer an, den ich ja nicht immer benötige.
Am einfachsten schien es mir, eine 6,3 Klinkebuchse senkrecht in den Tisch zu bauen.
Doch, das ist leider einfacher gesagt als getan.
Denn es gibt schlicht keine 6,3 Klinkebuchse, welche ich in einem 4 cm Tischplatte einlassen kann.

Dann kam mir die Idee:
Warum nicht unter der Tischplatte befestigen?

Somit habe ich einfach eine Schelle genommen, und das Kopfhörerverlängerungskabel unter den Tisch befestigt.
WP_20150419_13_42_22_Pro

Brauche ich Kopfhörer, stecke ich diese nun ganz einfach unter die Tischplatte in die Verlängerung .
WP_20150419_13_43_07_Pro

Mein Fazit: nicht schön, aber Effektiv …

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.