Geforderte Privatisierung in Griechenland, and the Winner is…

Griechenland hat es wirklich nicht einfach. Gerade heute wurde im Bundestag der Weg frei gemacht, für ein 3. Hilfspaket, welches Griechenland aus der Krise befördern soll. Es geht hier um ganze 86 Milliarden Euro. Deutschland haftet, wie auch bei allen anderen Hilfskrediten, mit 27% . Bedeutet nichts anderes, als das bisher nicht 1 Cent von Deutschland ausgegeben wurde. Denn wir müssten nur im Falle einer Staatspleite tief in die Tasche greifen. Das mit den 86 Milliarden € wieder einmal nur

BND und die Affäre

Ich kann nicht verstehen, wie unsere Bundesregierung so tut, als wüsste sie von nichts. Wenn sie der Meinung sind, das sie von den ganzen Spionagetätigkeiten der NSA auf deutschen oder Europäischen Boden nichts gewusst hat, dann ist das eine glatte Lüge. Aber wem erzähl ich das? :) Der Abgeordnete des Europ-Parlaments Georg Jarzembowski richtete bereits 1998 eine Anfrage an die EU, ob ein Bericht der FAZ zutreffend ist. In diesem Bericht wurde über die spionagetätigkeiten der USA auf europäischen Boden

Aus Hilfsgütern werden Waffen..

Jährlich sterben im Sudan Zehntausende am Hungertod. 1992 erhielt der Sudan Nahrungsmittelhilfe in einer Größenordnung von 335.000 Tonnen. Davon verkaufte der Sudan 98.000 Tonnen Hirse (welches hier als Grundnahrungsmittel gilt) wieder in die EU und weitere Tausend Tonnen Fleisch in den Irak. Somit liefert Europa kostenlos Getreide in den Sudan, um es hinterher wieder aufzukaufen. Das damit der Waffenankauf subventioniert wird, scheint niemanden zu interessieren…   Quelle

Gedanken über PEGIDA & Co.

Es ist einfach, all diejenigen als „rechts“ abzustempeln, welche plötzlich auf Demonstrationen wie PEGIDA zu finden sind. Plötzlich kommen die PEGIDA Organisatoren aus der rechten Szene. Ich versteh die Hetzkampagnen nicht wirklich. Nachweislich kommt keiner dieser Organisatoren aus dem Rechtsextremistischen Umfeld. Aber es ist ja in diesem Land einfacher Personen oder Gruppen in eine Schublade zu drücken. Und wenn sie uns eben nicht gefallen, kommen alle in die rechte Schublade. Hier wird meiner Meinung nach künstlich etwas erschaffen, was eigentlich

Nun soll sie also kommen, die PKW Maut…

Die Rede ist von einer “Infrastrukturabgabe“ für die Nutzung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen. Für deutsche heißt das im Augenblick: Die jährlich erhobene Kfz-Steuer soll für jeden Fahrer um genau den Betrag sinken, den er künftig als Maut zu bezahlen hat. Das größte Problem was ich hierbei sehe, das diese Maut nicht über eine Vignette angezeigt werden soll, sondern über spezielle Videomatten an den Straßen. Hierbei wird das Kennzeichen gefilmt, und elektronisch weiterverarbeitet. Heißt im Klartext, das jederzeit ermittelt wird, wo

Das Märchen von der Suche nach alternativen Energien

Ich habe ja in den letzten Tagen geschrieben, das der US Präsident Obama, Frau Merkel dazu ersuchte, Deutschland solle sich nach alternativen Energiequellen umschauen. Damit soll die Abhängigkeit von Gas aus Russland gemindert werden. Und mitten in der Krim/Ukrainen-Kriese wird still und heimlich ein riesen Deal mit GASPROM gemacht. BASF/Wintershall verkaufen 20% der gesamten deutschen Gasspeicher und es werden teile des Gashandelsgeschäft vollständig an den russichen Gaslieferanten Gasprom übertragen. Selbstverständlich mit Zustimmung der Bundesregierung. Nun frage ich mich, wie man

und wieder einmal wird nicht richtig Berichtet

Heute morgen noch schrieb ich einen Artikel, indem ich darlegte, das Obama mit der Energiepolitik der EU nicht zufrieden ist. Er legt der EU nahe, sich nach anderen alternativen umzusehen, um nicht von Russland bei Gaslieferungen abhängig zu sein. Und was schreibt eine deutsche Zeitung heut Abend? Wo bleibt bitte die Kernaussage, das diese Überlegungen auf anraten von US Präsident Obama gemacht werden ? Und Frau Merkel doch nur das macht, was von ihr verlangt wird ? Arrrgssss….

Wer mit dem Feuer spielt, kann sich die Finger verbrennen

Heißt so nicht ein Sprichwort ? So langsam mach ich mir Gedanken, über die aktuelle politische Lage und das Kriegstreiben was hier von statten geht. Fassen wir doch mal zusammen : Die USA stehen ja vor der Wahl, entweder ihr Finanzsystem bricht zusammen oder sie suchen sich mal wieder einen Gegner zum Krieg spielen. Die Geschichte zeig uns ja, das es nicht das erste mal so wäre. Vorsichtshalber suchen Sie natürlich nicht auf ihrem Kontinent. Der Friedensnobelpreisträger von 2009  Barak

Und wir sind gut Freund mit der Ukraine ?

Also so langsam habe ich es satt, mit der Berichterstattung in Deutschland. Monatelang wurde uns erzähl, wie schlimm es doch um Julia Timoschenko steht. Es wurde seitens der Medien hoch und runter gekaut. Doch was sich jetzt Frau Timoschenko leistet ist ja wohl ein absolutes Unding. Wer öffentlich den Tod von Menschen, nach Möglichkeit auch mit atomarer Gewalt fordert, hat es nicht verdient weiterhin beachtet zu werden. Wenn ich mir dann noch Vorstelle, dass die Ukraine ein Freund von Merkel

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Die Bundestagswahlen 2013 sind ja nun vorbei. Und die CDU/CSU sucht Händeringend nach einem Koalitionspartner. Die Grünen haben sich (vorerst) verabschiedet, also gibt es die nächsten Gespräche mit der SPD. Die SPD möchte unbedingt einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 € Bundesweit durchsetzen, Was sagt die CDU/CSU dazu ? Zitat: „Vertreter der Union halten 8,50 Euro im Osten für zu hoch.“ Ist dieser Partei  eigentlich mal aufgefallen, das die Wiedervereinigung 23 Jahre her ist, und man so langsam mal einen Strich