Nach der Wahl ist vor der Wahl

Die Bundestagswahlen 2013 sind ja nun vorbei. Und die CDU/CSU sucht Händeringend nach einem Koalitionspartner. Die Grünen haben sich (vorerst) verabschiedet, also gibt es die nächsten Gespräche mit der SPD. Die SPD möchte unbedingt einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 € Bundesweit durchsetzen, Was sagt die CDU/CSU dazu ? Zitat: „Vertreter der Union halten 8,50 Euro im Osten für zu hoch.“ Ist dieser Partei  eigentlich mal aufgefallen, das die Wiedervereinigung 23 Jahre her ist, und man so langsam mal einen Strich