Stum und die Auswirkungen

Gestern gab es bei uns ein mittelschweres Unwetter.
Angekündigt hat es sich nur dadurch, das es auf einmal etwas dunkler wurde.

Dann folgte Regen, und ein Sturm wie ich ihn noch nie erlebt hatte.
In unserem Garten fand sich plötzlich eine Gartenbank des Nachbarns wieder.

Aber das war noch zu verschmerzen.
Ein anderen Nachbar hat es weit schlimmer getroffen.
Dieser hatte im Garten eine Trauerweide zu stehen, welche es komplett umgehauen hat.
Einen Tag vorher saßen wir noch unter dem Baum…..
Hier ein paar Bilder.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.