Gedanken über PEGIDA & Co.

Es ist einfach, all diejenigen als „rechts“ abzustempeln, welche plötzlich auf Demonstrationen wie PEGIDA zu finden sind. Plötzlich kommen die PEGIDA Organisatoren aus der rechten Szene. Ich versteh die Hetzkampagnen nicht wirklich. Nachweislich kommt keiner dieser Organisatoren aus dem Rechtsextremistischen Umfeld. Aber es ist ja in diesem Land einfacher Personen oder Gruppen in eine Schublade zu drücken. Und wenn sie uns eben nicht gefallen, kommen alle in die rechte Schublade. Hier wird meiner Meinung nach künstlich etwas erschaffen, was eigentlich