Gespielte Titel von Mairlist in Datenbank protokollieren

Mairlist bietet ja von hause aus sehr viele Möglichkeiten des Loggings. Also das “mitschreiben” von gespielten Titeln. Heute möchte ich kurz darauf eingehen, wie man diese in eine Datenbank, in meinem Beispiel MySQL, schreibt. Damit könnte man dann z.B. sehr schöne Auswertungen machen, oder einfach nur auf der Homepage darstellen. Ich gehe hierbei davon aus, das die Datenbank auf dem selben Computer installiert ist, auf dem auch Mairlist läuft. Das Logging funktioniert Grundsätzlich auch über das Internet. Jedoch sind hier

neue Funktion im Behringer DX2000 entdeckt

Ich verwende ja das DX2000 nun doch schon recht lange. Eigentlich dachte ich, , dass ich alles darüber weiß, aber Pustekuchen Seit Wochen überlege ich, wie ich das reine Musiksignal irgendwo abgreifen kann. Also ohne ein Mikrosignal oder ähnliches. Ich habe dazu verschiedene Software getestet und Probiert das Signal direkt von der Soundkarte abzugreifen, aber alles brachte nicht den gewünschten Erfolg. Aus Verzweiflung nahm ich noch einmal das recht dürftige Handbuch von Behringer zur Hand. Und Siehe da, ein ganz

15 Zoll Touchscreen für Mairlist

Wie schon öfters beschrieben, verwende ich ja Mairlist als Radiosoftware. Diese bietet ja u.a. eine Cartwall an, in welcher man Jingles hinterlegen und per Mausklick abspielen kann. Nun dachte ich mir, wäre es natürlich nicht verkehrt, wenn ich die Cartwall auf einen Touchscreen Monitor legen könnte. Also habe ich mir auf verdacht bei Ebay einen 15 Zoll Monitor für ca. 60€ ( 3M FPM1025 ) bestellt. Ich dachte mir, ein Versuch ist es wert, ob es dieser auch tun, wusste ich

Studioampel selbst gebaut

Wenn man sich so einige Radiostudios anschaut, dann sieht man immer diese Ampel. Ich rede hier von einer Studioampel. Diese signalisiert ob ein Mikrofon Kanal offen oder geschlossen ist. Meist hat diese die Farben grün und rot. Nun ist es aber so das dieses Signal, für die Ampel, vom Mischpult kommen muss. Fader hoch = rot Fader unten = blau, oder was auch immer Aber, und genau da geht das Problem los, es gibt ganz wenige Pulte, die dieses Signal

Laut.fm WordPress Plugin – Anzeige der letzten Titel

Hier noch ein 2. Plugin für WordPress und Laut.fm. Damit habt ihr die Möglichkeit die letzten 10 Titel, wahlweise mit oder ohne bild, auf eurer Homepage zu veröffentlichen. Die Installation ist wieder denkbar einfach: Kopiert einfach den Ordner siso_laut_fm_history mit allen enthaltenen Dateien in euer Plugin Order welchen ihr unter “/wp-content/plugins/” findet. Nach der Aktivierung findet ihr unter Einstellungen einen Menüpunkt “Laut.FM Titelhistorie” Hier tragt ihr den Stationsnamen ein und müsst euch entscheiden ob ihr die Bilder von Laut.fm sehen

DX2000 Gamepadsteuerung für Mairlist

Wie ich ja, wie in einigen anderen Posts schon geschrieben, ein Behringer DX2000 einsetze, wollte ich in Verbindung mit Mairlist unbedingt die unteren TrackStart Button verwenden. Ich habe hier viel im Internet gelesen, über diverse Selbstbauanleitungen etc. Aber das war mir ehrlich gesagt alles etwa zu riskant. Also habe ich mich auf die Suche nach einer fertigen Lösung gemacht und wurde fündig. Auf dieser Seite habe ich genau das gefunden, was sich gesucht habe. Das Gerät ist leider nicht mehr

Laut.fm WordPress Plugin

Da immer wieder die Frage aufgekommen ist, wie man denn in WordPress eine Anzeige des aktuellen Titels und des Interpreten einbauen kann, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen ein kleines Plugin für Laut.fm Sender zu schreiben. Dieses ist recht einfach gehalten. Kopiert einfach den Ordner siso_laut_fm mit allen enthaltenen Dateien in euer Plugin Order welchen ihr unter “/wp-content/plugins/” findet. Danach aktiviert ihr in WordPress (unter Plugins) das neue Plugin. Damit auch die richtige Station angezeigt wird, müsst ihr unter Einstellungen

Mischpult Abdeckhaube für 10,98 €

Seit je her ärgere ich mich darüber, das ein Mischpult, wenn es ja nicht benötigt wird, nur herumsteht und den Staub anzieht. Dafür ist es einfach zu teuer ? Also habe ich mich dazu entschlossen meinem Mischpult eine Abdeckhaube zum 1. Advent zu schenken. Ich verwende ein Behringer DX2000, welches in die Tischplatte eingebaut ist. Aber im Grunde genommen ist diese Anleitung für alle Pulte umzusetzen, lediglich die Maße sind wohl unterschiedlich. Ist euer Mischpult nicht im Tisch eingelassen, müsst

Mairlist Studiomonitor, Ein Beispiel

Ich wurde in letzter Zeit wegen dieses Artikels recht häufig angesprochen. Alle Fragen richteten sich nach dem “Wie geht das” Daher hab ich mich dazu entschlossen, ein Beispiel dazu zu veröffentlichen. Angezeigt wird hier : -Status OnAir / OffAir -Automation On/Off -EOF, also die Benachrichtigung wann der Titel zu Ende ist. Das ganze ist nur als Beispiel für eigene Ideen anzusehen. Bitte habt Verständnis, das ich auf Fragen zu diesem Beispiel ausschließlich hier antworte. Denn so hat jeder etwas davon

Eigenes Layout in Mairlist mit dem LayoutDesigner

Zugegeben, ich habe lange benötigt um das Ganze zu verstehen, und ich glaube, an einigen Stellen habe ich noch ein paar Lücken. Aber ich versuch es dennoch, die Arbeit mit dem Mairlist Designer etwas zu erklären. Zuerst muss man verstehen, was wo gespeichert ist. Installiert man ein frisches Mairlist, dann hat man einen Unterordner “Config” In diesem verwaltet Mairlist die gesamte Konfiguration. Startet man Mairlist das erste Mal, sieht das Layout in der Version 5.x  aus: Startet man den Mairlist