Eigenes Layout in Mairlist mit dem LayoutDesigner

Zugegeben, ich habe lange benötigt um das Ganze zu verstehen, und ich glaube, an einigen Stellen habe ich noch ein paar Lücken. Aber ich versuch es dennoch, die Arbeit mit dem Mairlist Designer etwas zu erklären. Zuerst muss man verstehen, was wo gespeichert ist. Installiert man ein frisches Mairlist, dann hat man einen Unterordner „Config“ In diesem verwaltet Mairlist die gesamte Konfiguration. Startet man Mairlist das erste Mal, sieht das Layout in der Version 5.x  aus: Startet man den Mairlist

Höreranzeige von Laut.fm in Mairlist

Wenn man mittels Mairlist bei Laut.fm streamt, bekommt man nicht die richtigen Zahlen (oder gar keine) der aktuellen Hörer. Nachfolgend eine Anleitung wie es dennoch Möglich ist. Zuerst schreiben wir uns ein kleines Script: procedure OnPlayerStart(PlaylistIndex: integer; PlayerIndex: integer; Item: IPlaylistItem); var stream_1: string; begin     stream_1 := HTTPGet(‚http://api.laut.fm/station/DEINE_STATION/listeners‘);     ExecuteCommand(‚LAUTFMSTATUS TEXT Hörer: ‚+ stream_1);     end; begin end. ACHTUNG !!: Ersetze bitte DEINE_STATION durch deinen Stationsnamen. Dieses Speichern wir auf der Festplatte ab, und nennen es beispielsweise „laut_fm_hoerer. mls“

StudioMonitor mit Mairlist im Eigenbau

Ein Radiokollegen ist auf die Idee gekommen, das es ja nicht schlecht wäre, wenn wir ein Webseite hätten, um dort den Status bei Live senden ablesen könnten. Oft ist es so, das wenn man mit mehreren Personen (ob nun in einem Raum, oder über Teamspeak, Skype etc. ) sendet, diese nicht immer auf den Monitor des Senderechners schauen können. Hätte man jetzt den Status, könnte man diesen auf einen Tablett, TV, Monitor oder Handy jederzeit einsehen. Auch könnten Moderatoren untereinander