Und wir sind gut Freund mit der Ukraine ?

Also so langsam habe ich es satt, mit der Berichterstattung in Deutschland.
Monatelang wurde uns erzähl, wie schlimm es doch um Julia Timoschenko steht.
Es wurde seitens der Medien hoch und runter gekaut.

Doch was sich jetzt Frau Timoschenko leistet ist ja wohl ein absolutes Unding.
Wer öffentlich den Tod von Menschen, nach Möglichkeit auch mit atomarer Gewalt fordert, hat es nicht verdient weiterhin beachtet zu werden.
Wenn ich mir dann noch Vorstelle, dass die Ukraine ein Freund von Merkel und Co. ist, dann erwarte ich von einer neutralen Bundesregierung eine sofortige Einstellung aller Gespräche !!!

Es kann doch bitte nicht sein, das wir Regierungen unterstützen, die den Einsatz von Atomwaffen fordern?!?
Da gibt es eine Partei, die UDAR (Ukrainische demokratische Allianz für Reformen ) die als Partner auf ihrer Webseite die CSU zu stehen haben.

Ich möchte keine Regierung haben, deren Freunde Kriegstreiber sind !!!
Ausschlaggebend für meinen Unmut ist ein Telefonat vom 18 März zwischen  Julia Timoschenko und Nestor Schufritsch(eigentlich Janukowitschs ehemaliger Chef des Sicherheitsrats).
Diese wurde abgehört, mitgeschnitten und nun veröffentlicht.

Schufritsch: Bezüglich der Krim muss ich Dir ehrlich sagen, ich bin schockiert Habe heute mit unserem Bekannten gesprochen, er weint fast.
Timoschenko: Ich bin selbst schon bereit, ein Maschinengewehr zu nehmen und diesem Scheißkerl in den Kopf zu schießen.
Schufritsch: Ich habe gestern gesagt: falls ein militärischer Konflikt ausbricht, bin ich ein Reserve-Offizier, mein ältester Sohn ist Reserve-Offizier. Wir werden die Waffe nehmen und das Land verteidigen gehen.
Timoschenko: Hör mal, das sprengt schon alle Grenzen. Man muss die Waffe nehmen und diese verdammten Scheißrussen zusammen mit ihrem Anführer erledigen gehen.
Schufritsch: Ich sage Dir..
Timoschenko: Schade, dass ich jetzt nicht dort sein kann, dass ich alle diese Prozesse nicht leiten konnte. Einen Scheiß hätten sie die Krim bekommen.
Schufritsch: Weißt Du, ich habe auch darüber nachgedacht. Wenn Du da gewesen wärest, gäbe es das alles vielleicht nicht. Obwohl wir kein militärisches Potenzial hätten. Aber, weißt Du..
Timoschenko: Ich hätte einen Weg gefunden, wie man diese Arschlöcher erledig
Ich hoffe, ich werde alle meine Connections hinzuschalten, ich werde die ganze Welt gegen sie aufbringen, wie ich nur kann, damit von diesem Russland nicht mal ein ausgebranntes Feld bleib
Schufritsch: Ich sage Dir, ich bin hier Dein Verbündeter, nicht nur Verbündeter.. Ich möchte Dir sagen, heute morgen gab es ein Treffen aller Franktionsvorsitzenden und dann habe ich mit Wiktor gesprochen. Wiktor sagt: was sollen jetzt die verbliebenen 8 Millionen Russen auf dem Gebiet der Ukraine machen? Sie sind doch Ausgestoßene.
Timoschenko: Man müsste mit Atomwaffen auf sie schießen…
Schufritsch: Das bin ich mit Dir einer Meinung. Was passiert ist, ist schrecklich. Hier zeichnet sich die folgende Variante ab… Es gibt Aktionen, die zweifellos ungesetzlich sind. Diese ungesetzlichen Aktionen muss man irgendwie.. international rechtlich weiterentwickeln.
Timoschenko: Nun, wir gehen nach Den Haag, wir gehen nach Den Haag, zum Internationalen Gerichtshof.

Sorry, aber wer jetzt immer noch an eine neutrale Berichterstattung unserer Medien glaubt, der kann gern mal den Bart des Weihnachtsmannes anfassen, ob dieser echt ist.
Da wird gegen Russland gewettert und wie böse sie denn sind.
Aber Deutschland unterstützt den Putsch in der Ukraine und den Sturz der Regierung.
Das diese Regierung aber legitim von den Ukrainern gewählt wurde, scheint niemanden zu interessieren.

Warum müssen wir uns in das geschehen andere Länder einmischen?
Weil es der große Papa, die USA so will ?

man man man , bei soviel Mist kann ich nicht schlafen….

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.