sisosnoop

Wo kommt eigentlich das Geld her ?

Angesichts der aktuellen Schuldenbelastung der BRD,
habe ich mir mal die Mühe gemacht, um zu verstehen, womit wir denn eigentlich als Staat noch bezahlen können.

Zum Zeitpunkt wo ich diesen Artikel schreibe liegt die Staatsverschuldung laut BdSt bei

2.035.461.200.081 €

Im Endeffekt bin ich dahinter gekommen, dass es ein einfacher Kreislauf ist.

Die wichtigste Rolle spielt wohl auch hier wieder die Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH (siehe hier).
Also eine Firma welche eine Haftungssumme von gerade einmal 25.000 € hat, Finanziert den Staat.
Ein sehr schönes Video habe ich hier gefunden:

http://daserste.ndr.de/panorama/media/staatsverschultung100.html

Die 9 Minuten sollte man sich einmal Zeit nehmen :)
Ist leider aus dem Jahre 2002, aber ich denke an der Situation hat sich nichts geändert.


2 Responses

  1. HmosesB
    HmosesB 14. März 2012 at 18:51 |

    da ich mich seit einigen tagen mit der sache befasse bin ich im zuge meine recherche auf etliche seiten gestoßen – unteranderem auch auf diese http://www.novertis.com/ andreas clauss erklärt auch auf you tube die sache mit dem geld auf eine art und weise – mit humor – das man nicht weghören mag – hier mal der link dazu http://www.youtube.com/watch?v=aI7Ja0FLmY8&feature=related – nehmt euch zeit es geht ne weile – aber alle mal besser als dsds oder irgend ne andere sch… in diesem sinne HmosesB

    Reply
  2. dthoelken
    dthoelken 6. Mai 2012 at 12:00 |

    Schon traurig, wie man die Zukunft so ruinieren kann. Es ist ja nicht deren Zukunft, sondern unsere. Nicht die leiden später darunter, sondern all die Kinder und jung-Erwachsene, die heute Leben.

    Ich will nicht wissen, im welchen Land ich mit 55 Jahre im Jahr 2050 lebe und wie es mit dem Geld dann aussieht.

    Reply

Leave a Reply